Unterstützt durch Google Translate

Bitte beachten Sie, dass wir Google Translate für Ihr Land aktiviert haben.

Dies ist eine maschinelle Übersetzung und möglicherweise nicht in allen Fällen perfekt.

Sie können dies jederzeit deaktivieren und zum ursprünglichen Englisch zurückkehren, indem Sie oben im Dropdown-Menü „Englisch“ auswählen.

Voltech-Teile für kundenspezifische Vorrichtungen

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung aller derzeit verfügbaren Custom Fixture-Anschlusstypen

Kelvin-Klingen

100-161A – Große Kelvin-Klingen

Große Kelvin-Klinge, die bündig mit der Oberfläche abschließt
2-Draht-Anschluss für höchste Genauigkeit
Für Stiftdurchmesser = 0,7-1,5 mm
Min. Stiftlänge = 3,0 mm
Maximale Stiftlänge = 9,5 mm
Nennstrom = 3 Ampere

100-161B – Kleine Kelvin-Klingen

Kleine Kelvin-Klinge, bündig mit der Oberfläche ausgestattet
2-Draht-Anschluss für höchste Genauigkeit
Für Stiftdurchmesser = 0,4 - 1,2 mm
Min. Stiftlänge = 2,0 mm
Maximale Stiftlänge = 7,0 mm
Nennstrom = 3 Ampere

Federsonden

100-162A – Große gezackte Federsonde

Große zinnenförmige Federsonde mit auf der Platte angebrachter Aufnahme
Höhe über der Oberfläche unkomprimiert = 8,0 mm
Höhe über der Oberfläche im komprimierten Zustand = 3,6 mm
Kopfdurchmesser = 3,0 mm
Nennstrom = 3 Ampere
Aufgrund der Größe gibt es Platzierungsbeschränkungen für kleinere Rastergrößen

100-162B – Kleine gezahnte Federsonde

Kleine gezackte Federsonde mit auf der Platte angebrachter Aufnahme
Höhe über der Oberfläche unkomprimiert = 4,0 mm
Höhe über der Oberfläche unkomprimiert = 1,5 mm
Kopfdurchmesser = 1,5 mm
Nennstrom = 3 Ampere

100–162 °C
Kleine gezahnte Federsonde – 2 mm versenkt

Kleine gezahnte Federsonde
Tiefe = 2,0 mm
Federweg = 2,5 mm
Für Stiftlänge = 2,0 bis 4,0 mm
Kopfdurchmesser = 1,5 mm
Nennstrom = 3 Ampere

100-162D
Kleine gezahnte Federsonde – 4 mm versenkt

Kleine gezahnte Federsonde
Tiefe = 4,0 mm
Federweg = 2,5 mm
Für Stiftlänge = 4,0 bis 6,5 mm
Kopfdurchmesser = 1,5 mm
Nennstrom = 3 Ampere

Rot/Schwarzes Buchsenpaar

100–163 A – 4 mm rotes/schwarzes 4-mm-Buchsenpaar

Paar rote und schwarze 4-mm-Sicherheitsbuchsen, verkabelt mit Quell- und Stromknoten.
Abstand zwischen den Anschlüssen = Standardabstand von 19 mm / 0,75 Zoll.
Nützlich für fliegende Kabelverbindungen zum Kern oder Gehäuse des Prüflings.

Befestigungslöcher

Befestigungsloch durch die gesamte 25-mm-Platte.
Kann später zum Anbringen von Klemmen oder eigenem Zubehör verwendet werden.

100-164A – 3 mm Befestigungsloch
100-164B – 5 mm Befestigungsloch
100-164C – 6,5 mm / 1/4 Zoll Befestigungsloch
100-164D – 8 mm Befestigungsloch
100-164E – 10 mm / 3/8 Zoll Befestigungsloch
100-164F – 1,5-mm-Befestigungsloch
(auch für leere Stiftlöcher geeignet, bei denen kein elektrischer Anschluss erforderlich ist, aber ein Loch erforderlich ist, um die gesamte Spule bündig mit der Halterung zu verbinden)


Das 3,0-mm-Loch hat tatsächlich einen Durchmesser von 3,4 mm bei einer Tiefe von 20 mm, die Öffnungen betragen 10 mm bei den letzten 5 mm
Das 5,0-mm-Loch hat tatsächlich einen Durchmesser von 5,4 mm bei einer Tiefe von 20 mm und öffnet sich auf den letzten 5 mm auf 13 mm
Das 6,5-mm-Loch hat tatsächlich einen Durchmesser von 7,0 m bei einer Tiefe von 20 mm und öffnet sich auf den letzten 5 mm auf 16 mm
Das 8,0-mm-Loch hat tatsächlich einen Durchmesser von 8,5 mm bei einer Tiefe von 20 mm und öffnet sich auf den letzten 5 mm auf 20 mm
Das 10,0-mm-Loch hat tatsächlich einen Durchmesser von 10,4 mm bei einer Tiefe von 20 mm und öffnet sich auf den letzten 5 mm auf 25 mm
Ein 1,5-mm-Loch hat tatsächlich einen Durchmesser von 2,0 mm bei einer Tiefe von 20 mm und öffnet sich auf den letzten 5 mm auf 10 mm

Erhöhter Bereich

100–165 A – 10 mm erhöhte Fläche
100-165B – 20 mm erhöhte Fläche
100–165 °C – 30 mm erhöhte Fläche

Ein erhabener Bereich aus massivem Kunststoff über der Plattenoberfläche.
Kann als Ortungshilfe um Ihren Prüfling herum angebracht werden.
Erhältlich in festen Grundflächenabmessungen, basierend auf der ausgewählten Rasterseite.