Unterstützt durch Google Translate

Bitte beachten Sie, dass wir Google Translate für Ihr Land aktiviert haben.

Dies ist eine maschinelle Übersetzung und möglicherweise nicht in allen Fällen perfekt.

Sie können dies jederzeit deaktivieren und zum ursprünglichen Englisch zurückkehren, indem Sie oben im Dropdown-Menü „Englisch“ auswählen.

DC1000A mit Testern der AT-Serie von Voltech

Erweitern Sie Ihre vorhandenen AT-Testkapazitäten, um den sich ändernden Marktanforderungen gerecht zu werden

Wenn Sie bereits AT5600 / AT3600 / ATi-Benutzer sind, können Sie DC Bias Testing schnell zu Ihren bestehenden Prozessen hinzufügen

Vielseitige Integration

Vielseitige Integration

Das DC1000A DC Current Bias Supply funktioniert nahtlos mit jedem Transformatortester der Voltech AT-Serie (AT5600, AT3600, ATi) .

Fügen Sie DC1000A einfach nach Bedarf zu Ihrem vorhandenen AT-Testsystem hinzu!

Sie können den DC1000A schnell und einfach vom Forschungs- und Entwicklungseinsatz (mit LCR-Messgerät) auf die Prüfung von Produktionsmengen (mit AT-Tester) umstellen, um eine konsistente Prüfung sicherzustellen.

Integrierte Kontrolle von Tests

Integrierte Kontrolle von Tests

Ihr AT-Testprogramm steuert dann den Transformatortester UND die DC-Bias-Einheit.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, programmieren Sie die LSBX LPBX- oder ZBX- Tests einfach wie gewohnt im AT-Programmablauf und der AT-Tester steuert den DC1000A für diese Tests automatisch.

Bei jedem DC1000A-Kauf erhalten Sie außerdem die 3 AT-Tests kostenlos auf einem AT-Serie-Tester Ihrer Wahl (einfacher Firmware-Download zur Aktivierung).

Vollständige Tests

Vollständige Tests

Tests an einer Station , einschließlich Induktivität, Kapazität, Gleichstromwiderstand, Windungsverhältnis, Streuinduktivität, Isolationswiderstand, Hi-Pot und auch DC-Bias-Tests.

Einfache
PASS/FAIL-Grenzwerte und vollständige Ergebnisse.

Schnell
– Bis zu 10 verschiedene Tests pro Sekunde.

Testbeispiel – Induktor-DC-Bias-Sweep mit AT

Wir haben einen AT-Tester und DC1000A verwendet, um einen Murata 1447440C-Induktor (rechts abgebildet) zu testen, 470 uh +-10 %, ausgelegt für 4 A.

Es wurde ein AT-Testprogramm geschrieben (siehe rechts), um die Serieninduktivität bei 10 kHz, 0,7 V Wechselstrom und einer Gleichstromvorspannung von 0–20 Ampere zu messen. Das Programm wurde über den AT Editor ausgeführt.

Während des Tests stellt der AT den DC1000 automatisch auf die erforderlichen Ströme ein, wartet dann auf die Stabilisierung und misst dann die Induktivität unter Vorspannung.

MURATA 1447440
MURATA 1447440

Der Sweep zeigt die klassische Sättigungskurve für einen Induktor unter DC BIAS.

Das Teil funktioniert gut, und obwohl es für 4 A ausgelegt ist, übertrifft es seine Spezifikation (+/-10 %) erst nach Anlegen von 7 A DC A.

Die Durchführung der 20 Messungen dauerte etwa 40 Sekunden.

AT-Testergebnisse
AT-Testergebnisse

Sind Sie bereit, einen DC1000A mit Ihrem AT-Tester auszuprobieren?

Bitte verwenden Sie das folgende Formular, um Fragen zur Verwendung des DC1000A mit den AT-Testern zu stellen, um Ihre Transformatoren, Induktivitäten und Drosseln zu testen und Ihre Qualität in der Entwurfsphase oder in der laufenden Fertigung sicherzustellen.